CatsTV
Foto: Thorsten Wischnewski

Cats TV wurde 1978 gegründet.

Besonderes Merkmal waren die Live-Auftritte der Band, in denen sie die Aussagen ihrer deutschen Texte auf der Bühne mit Hilfe von Laienschauspielern, ausgefallenen Bühnenbildern, Requisiten und Kostümen visualisierten.

1980 erschien das Debütalbum „Cats TV“.

Bundesweit wurde Cats TV im Zuge der Neuen Deutsche Welle populär, obwohl sich die Band selbst dem Deutschrock zurechnete.

Die LP „Killerautomat“ konnte sich 1982 auf Platz 55 der deutschen Albumcharts behaupten.

1983 brachten Cats TV ihre vorerst letzte LP „No. 3“ heraus.

1993 erfolgte eine kurzfristige Reunion in Originalbesetzung und zusätzlich A. Hinsch (ex-Pandance) am Bass.

Januar 2004 – Release der CD 2000drei mit remasterten und unveröffentlichten Titeln.

2007 produzierte Cats TV die CD „Cats TV …on stage – Live in Cuxhaven, ein Konzertmitschnitt der Reunion Tour von 1993. Dank hierfür an unsere Sponsoren.

Mitte 2008 hat CTV „under exclusive license of Universal Music GmbH“ die Erlaubnis erhalten, alle drei LPs als CD Versionen zu veröffentlichen!

2010 – Release der „Best of“ CD Revue Optimale – VÖ am 01.09.2010.